DRONEMASTERS Junior Academy

Die DRONEMASTERS Junior Academy eröffnet den spielerischen Zugang zu Digitalisierung und Aerodynamik mittels Drohnen und Drone Racing. Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren lernen in unseren Workshops unter Anleitung von erfahrenen Trainerinnen und Coaches mit verschiedenen altersgerechten Drohnen-Systemen auf Sicht und mit Videobrille auf einer selbst gestalteten Rennstrecke zu fliegen.

Die Workshops haben das Ziel, Kinder und Jugendliche für Drohnen-Technologie zu begeistern. Sie werden mit den physikalischen Grundlagen des Fliegens vertraut gemacht, lernen Aufbau und Technik von Drohnen kennen und fliegen ein eigenes Abschlussrennen. In allen Bereichen des Workshops werden die Juniors angeregt, eigene Ideen zu entwickeln und Lösungen für Probleme zu finden. Wir legen besonderen Wert auf die Entwicklung von technischen Fertigkeiten und das Verständnis für den Aufbau von einfachen elektronischen Schaltungen. Die Kurse behandeln verschiedene wichtige Lernbereiche der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT). Diese Kenntnisse werden spielerisch und altersangemessen vermittelt.

Anmelden

Termine

Unsere Termine für Workshops in Berlin

 

Osterferien (4 Tage)

 

Sommerferien (5 Tage)

 

Herbstferien (4 Tage)

Unkostenbeitrag

4 Tage 290 Euro inkl. MwSt.
5 Tage 350 Euro inkl. MwSt.

Der Betrag wird bei Anmeldung fällig. Erst nach Zahlungseingang wird die Teilnahme verbindlich bestätigt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sollten sich für einen Workshop nicht genügend Teilnehmer anmelden, behalten wir uns vor diesen auszusetzen. In diesem Fall wird die Teilnahmegebühr erstattet.

[Stand: Februar 2019. Änderungen vorbehalten.]

Summercamp 2019

Workshop-Programm

Die DRONEMASTERS richten auch in diesem Jahr wieder mehrere Junior Academy Workshops aus. Damit setzen wir die erfolgreiche Veranstaltungsreihe aus den letzten beiden Jahren fort und ermöglichen Kindern und Jugendlichen den Zugang zu einer zukunftsweisenden Technologie.

Die Workshops in den Sommerferien gehen über fünf Tage. Die Workshops in den Oster- und Herbstferien gehen über vier Tage und vermitteln das gleiche Wissen in komprimierter Form.

Das Programm findet jeweils von 9 bis 16 Uhr statt.

Tag 1
LOS GEHT‘S
Der Workshop der Junior Academy beginnt mit einer entspannten Einführung in die Welt der Drohnen. Deine Academy Trainer geben dir einen Überblick über die Aerodynamik und die Komponenten von Rotorsystemen. Anschließend untersuchst du den Aufbau und die Elektronik von Drohnen und lernst die Rechts- und Sicherheitsgrundlagen der Luftfahrt kennen. Zum Abschluss des ersten Tages fliegst du in deinen ersten Testflug auf Sicht.
Tag 2
Take Off
Mehr Grundlagen, mehr Fliegen. Du wirst mit der Programmierung von Flugsteuerungen für Drohnen und autonomes Fliegen vertraut gemacht. Danach geht es ans First-Person View Fliegen mit Videobrille. Um rasch Flugerfahrung zu sammeln, wirst du intensiv von den Academy Trainern unterstützt und kannst außerdem am Flugsimulator trainieren.
Tag 3
Basteln und Fliegen
An diesem Tag werden die Dinge greifbar. Die Trainer der Academy vermitteln dir handwerklichen Kenntnisse, die du brauchst, um Drohnen zu modifizieren und zu optimieren. Außerdem erhältst du eine Einführung in verschiedene Tech-Verfahren wie 3D-Druck und Laser Cutting. Am Nachmittag gibt es mehr Flugtraining am Simulator und im Freien.
Tag 4
Training
Training ist alles. Heute wirst du mit intensivem Training im Freien und am Simulator fortfahren, um dich optimal auf das Abschlussrennen vorzubereiten. Deine Academy Trainer sind in der Nähe und unterstützen dich mit Tipps und Tricks rund um‘s Drohnenfliegen. Zusätzlich startest du mit dem Aufbau der Rennstrecke für den kommenden Tag.
Tag 5
Abschlussrennen
Heute wird es rasant. Du kannst allen deine Flugkünste zeigen, die du dir während der Woche angeeignet hast! Aber zuerst erhältst du eine schnelle Einführung in die Grundregeln und das Verhalten im Drohnensport. Im Abschlussrennen trittst du gegen deine Mitstreiter der Junior Academy an. Schließlich wird jeder für seine Leistungen mit dem offiziellen Zertifikat der Junior Academy ausgezeichnet.
Anmelden

Team

Branko

Branko May Trinkwald
Trinkwald & Sohn

Florian

Florian Richert
DroneMasters

Philipp

Philipp Horstmann
Operator

Wie alles begann

Den ersten Workshop hat die DRONEMASTERS Junior Academy im August 2017 ausgerichtet. Dieser hatte seinen Höhepunkt am 3. September bei der DRONEMASTERS Convention 2017. Dort flogen die Kinder und Jugendlichen auf einer Rennstrecke, die aus von ihnen selbst gebauten Hindernissen bestand und wurden abschließend von der damaligen Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries für ihre Leistung ausgezeichnet.

Aufgrund des großen Erfolgs und der positiven Resonanz seitens Kindern und Eltern, haben wir 2018 gleich mehrere Workshops ausgerichtet und konnten so über 50 weitere Kinder und Jugendliche für Drohnen und die dahinterstehende Technologie begeistern. In 2019 wird es weitere Workshops geben und wir freuen uns schon jetzt über alle, die dabei sein werden.
Wir danken an dieser Stelle nochmals herzlich unseren Unterstützerinnen und Unterstützern für die Realisierung dieses großen Erfolgs.

Partner